Abteilung I, Briefe

Dokumenttyp: Postkarte

Chronologie: Briefe von 1914 bis 1922

Briefwechsel: Jacoba van Heemskerck an Herwarth Walden

Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin, Handschriftenabteilung, Sturm-Archiv I, Heemskerck van Beest, Jacoba van, Bl.404


[404r]

35. Nassau Zuilensteinstraat Haag. Holland

Herrn Direktor Herwarth Walden Verlag der Sturm 134 a Potsdamerstrasse Berlin W 9/. Deutschland


[404v]
L. H.

Soeben deine Karte empfangen. Wirklich ich glaube es ist besser bis im Herbst zu warten. Nichts ist fertig man weiss noch absolut nicht wann die neue Räume in Gebrauch genommen werden. Und in kommt hier niemand mehr in Vorträge Ich kann nicht dafür, ich habe den Sekretär so oft angerufen, dem Vorstand geschrieben man antwortet einfach „nichts zu machen wir müssen abwarten“. Wenn ich noch etwas höre, schreibe ich direkt.1 Hier ist absolut nichts, nirgends Geld und
[404r]
ständige Comités um die Bildende Künstler geld zu geben, da allen hungern. Für Holland sind es so schwere Zeiten. Ich hatte Grieppe war sehr krank und noch zu schwach zum arbeiten.

Viele Grüssen deine JacobavHeemskerck.

  1. In zwei vorausgehenden Briefen an Walden berichtet van Heemskerck von ihren wiederholten Versuchen, den Sekretär der Künstlervereinigung „Haagsche Kunstkring“ telefonisch zu erreichen. Walden plante offenbar, dort anlässlich des Umzugs in die neuen Räumlichkeiten der 1891 gegründeten Künstlervereinigung einen Vortrag zu halten. Vgl. den Brief van Heemskercks an Walden vom 11. Dezember 1921 u. den Brief vom 23. Dezember 1921. »

Zitierhinweis:
Lorenz, Anne: „Jacoba van Heemskerck an Herwarth Walden, 17. Februar 1922“, in: DER STURM. Digitale Quellenedition zur Geschichte der internationalen Avantgarde, erarbeitet und herausgegeben von Marjam Trautmann und Torsten Schrade. Mainz, Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Version 1 vom 26. Aug. 2019.

URI:
https://sturm-edition.de/id/Q.01.19220217.JVH.01

Versionen:
https://sturm-edition.de/id/Q.01.19220217.JVH.01/1 (26. Aug. 2019)

Nutzungshinweis:
Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz. Freie Verwendung unter Angabe von Zitierhinweis, Permalink und Kenntlichmachung von Änderungen.