Abteilung I, Briefe

Dokumenttyp: Feldpost

Chronologie: Briefe von 1914 bis 1915

Briefwechsel: Franz Marc an Herwarth Walden

Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin, Handschriftenabteilung, Sturm-Archiv I, Marc, Franz, Bl.206


[206r]

Vizew. Marc / III. bayr. Armeecorps Bayr. Ersatz Division 1. Feld-Artil. Ersatz Abt. (Schilling) Leichte Mun. Kol.

Herrn H. Walden Verlag ‚Sturm‘ Berlin W. 9 Potsdamerstr. 134/a

Lieber Walden,

herzlichen Dank für die Mitteilung des Verkaufes u. Ihre damit verbundenen sicher nicht geringen Bemühungen. Wer ist der weisze Rabe, der zu solcher Zeit Bilder kauft? – Ich glaube Sie haben Aquarelle in der Hand, aus denen Sie sich eine Bereicherung Ihrer Sammlung wählen können. Was hörten Sie in Kopenhagen? Schreiben Sie mir mal, welche Eindrücke Sie von dort hatten.

Herzl. Grüße Ihnen beiden Ihr Fz. Marc

  1. Die Rückseite der Feldpostkarte zeigt einen Auszug aus der Zeitung „Die Hilfe“ unbekannten Datums mit dem Titel „Eine merkwürdige Prophezeiung aus des Philosophen Plato (geb. 429 v. Chr.) „Timaeus“ (S. 24 A-25 D) und „Critias“ (S. 110 C-121 C)“. »

Zitierhinweis:
Trautmann, Marjam: „Franz Marc an Herwarth Walden, 15. Juni 1915“, in: DER STURM. Digitale Quellenedition zur Geschichte der internationalen Avantgarde, erarbeitet und herausgegeben von Marjam Trautmann und Torsten Schrade. Mainz, Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Version 1 vom 16. Jul. 2018.

URI:
https://sturm-edition.de/id/Q.01.19150615.FMA.01

Versionen:
https://sturm-edition.de/id/Q.01.19150615.FMA.01/1 (16. Jul. 2018)

Nutzungshinweis:
Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz. Freie Verwendung unter Angabe von Zitierhinweis, Permalink und Kenntlichmachung von Änderungen.