Abteilung I, Briefe

Dokumenttyp: Postkarte

Chronologie: Briefe von 1914 bis 1915

Briefwechsel: Franz Marc an Herwarth Walden

Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin, Handschriftenabteilung, Sturm-Archiv I, Marc, Franz, Bl.186


[186v]

Herr Herw. Walden Verlag „Sturm“ Berlin W. 9. Potsdamerstr. 134/a


[186r]
Lieber Walden,

ich bin sehr gerne dazu bereit, obwohl ich nicht weiß, welcher Art diese Entwürfe sein sollen; ich weiß nämlich nicht, was ein Kaleidoskop ist. Herr Taut soll also so freundlich sein, mir bei dem zugesandten Kaleidoskop eine kleine Anweisung geben. Mit dem Begreifen bin ich dann schon nicht langsam. Wie steht es dabei mit dem Honorar? Die Sache ist mir in ihrem praktischen Sinn so unklar, daß ich natürlich keine Vorschläge machen kann u. dies Herrn Taut überlassen muß.
[186v]
Wissen Sie gar nichts für mich, was mir Geld bringen könnte? Sie wundern sich gewiß, mich plötzlich so geldhungrig zu sehen, aber momentan kann ich nicht anders.

besten Gruß Fz Marc

Zitierhinweis:
Trautmann, Marjam: „Franz Marc an Herwarth Walden, 7. Mai 1914“, in: DER STURM. Digitale Quellenedition zur Geschichte der internationalen Avantgarde, erarbeitet und herausgegeben von Marjam Trautmann und Torsten Schrade. Mainz, Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Version 1 vom 16. Jul. 2018.

URI:
https://sturm-edition.de/id/Q.01.19140507.FMA.01

Versionen:
https://sturm-edition.de/id/Q.01.19140507.FMA.01/1 (16. Jul. 2018)

Nutzungshinweis:
Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz. Freie Verwendung unter Angabe von Zitierhinweis, Permalink und Kenntlichmachung von Änderungen.