Abteilung I, Briefe

Dokumenttyp: Postkarte

Chronologie: Briefe von 1914 bis 1915

Briefwechsel: Franz Marc an Herwarth Walden

Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin, Handschriftenabteilung, Sturm-Archiv I, Marc, Franz, Bl.187


[187v]

Herrn Herw Walden Verlag Sturm Berlin W. 9. Potsdamerstr. 134/a


[187r]
Lieber W.

Wie schön, daß wir Sie bald einmal sehen. Hoffentlich haben Sie Zeit, einen Sprung herauszukommen. Wenn Sie 8 45 früh München abfahren, sind Sie 10 42 Station Ried . (oder Mittagszug 12 50 , in Ried 3 00 ). (Züge zurück gehen ab Ried 5 28 o. 8 12 ).

Hoffentlich trifft Ihr Besuch nicht gerade auf die 3 Pfingstfeiertage; da haben wir Familienbesuch, ich könnte da wenigstens keinesfalls nach München u. heraußen wär es auch nicht gemütlich. – Taut
[187v]
hat noch nicht geschrieben. – So muß ich meinen gelben Hunger (besser: blauen oder braunen) auch auf die ausstellung1 vertrösten.

Hrzl. Ihr Fr Marc

  1. 29. Sturm-Ausstellung November bis Dezember 1914. Vgl. Enders, Rainer: Ausstellungen außerhalb der Berliner Galerie. URL: https://www.arthistoricum.net/themen/portale/sturm/ausstellungen/ (Aufruf 06.04.2017). »

Zitierhinweis:
Trautmann, Marjam: „Franz Marc an Herwarth Walden, 12. Mai 1914“, in: DER STURM. Digitale Quellenedition zur Geschichte der internationalen Avantgarde, erarbeitet und herausgegeben von Marjam Trautmann und Torsten Schrade. Mainz, Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Version 1 vom 16. Jul. 2018.

URI:
https://sturm-edition.de/id/Q.01.19140512.FMA.01

Versionen:
https://sturm-edition.de/id/Q.01.19140512.FMA.01/1 (16. Jul. 2018)

Nutzungshinweis:
Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz. Freie Verwendung unter Angabe von Zitierhinweis, Permalink und Kenntlichmachung von Änderungen.