Abteilung I, Briefe

Dokumenttyp: Postkarte

Chronologie: Briefe von 1914 bis 1915

Briefwechsel: Franz Marc an Herwarth Walden

Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin, Handschriftenabteilung, Sturm-Archiv I, Marc, Franz, Bl.199


[199v]

Herrn Herw Walden Verlag „Sturm“ Berlin W. 9. Potsdamerstr. 134/a


[199r]
Lieber W,

daß Ihre Frau die Schafe (ℹ) kaufen will, freut mich sehr; ich bin mit 250, zahlbar an meine Frau einverstanden u. bin sehr froh, daß gerade dies Bild in gute Nachbarschaft kommt.

Die außersten netto Preise für mich sind:

1. Rinder – 700
2. Wald 700
3 Komp. I 150
4 " II 150
5 " III 150
6 Wasserfall Koehler!
7, Stallungen 700
8. Mandrill 700.

Daß der „Wasserfall am EisKoehler gehört, schon seit, rsp. nach Dresden, sagte ich Ihnen mündlich, in Berlin oder Ried; er ist schon einmal übersehen worden.

Dank für Ihre verschiedenen Nachrichten.

Grüße 1 x 2 Ihr Fz. Marc

Geben Sie nur in Hamburg an, daß obige Preise „Kriegspreise“ sind!1

  1. Von März bis Juli 1915 fand in Hamburg eine vom Sturm organisierte Ausstellung mit Werken Franz Marcs statt. Vgl. Enders, Rainer: Ausstellungen außerhalb der Berliner Galerie. URL: https://www.arthistoricum.net/themen/portale/sturm/ausstellungen/ (Aufruf 06.04.2017). »

Zitierhinweis:
Trautmann, Marjam: „Franz Marc an Herwarth Walden, 15. März 1915“, in: DER STURM. Digitale Quellenedition zur Geschichte der internationalen Avantgarde, erarbeitet und herausgegeben von Marjam Trautmann und Torsten Schrade. Mainz, Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Version 1 vom 16. Jul. 2018.

URI:
https://sturm-edition.de/id/Q.01.19150315.FMA.01

Versionen:
https://sturm-edition.de/id/Q.01.19150315.FMA.01/1 (16. Jul. 2018)

Nutzungshinweis:
Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz. Freie Verwendung unter Angabe von Zitierhinweis, Permalink und Kenntlichmachung von Änderungen.